Aktuelles

Seit 2014 haben mehrere Bundesländer die Grunderwerbsteuer erhöht. Sie beträgt heute nur noch in Sachsen und Bayern 3,50 %. Ansonsten sind zwischen 4,50 und 6,50 % zu zahlen. In Berlin gilt seit 2014 der Satz in Höhe von 6,00 %. Im Land Brandenburg beträgt diese Steuer seit dem 01.07.2015 exakt 6,50 %.

Empfehlung

Bei Neubau immer Haus und Grundstück separat kaufen, um Steuern zu sparen!

Stadtvilla